Bereit fürs zweite Halbfinale A0452
Düsseldorf, 11.05.2011
Zwillinge sind bereit für das zweite Halbfinale

Auch im zweiten Halbfinale wartet wieder ein grosser Mix auf uns. Witzig dabei: zwei Zwillinge treten an. Weibliche Zwillinge für Slovakien und männliche Zwillinge für Irland. Wobei Irland mit seinen verrückten "Jedwards" deutlich die Nase vorne hat (Bild).
Die Zwei haben bereits am Britischen X-Faktor die ganze Show aufgewühlt und werden dies bestimmt auch am ESC machen. 

Hier ein kleiner, nicht ganz ernst gemeinter Einblick ins zweite Halbfinal:

1. Bosnia & Herzegovina / Hübsch und gähn
2. Österreich / Schönes Lied, doch leider optisch langweilig umgesetzt
3. Niederlande / Schönes Lied, doch leider langweilig umgesetzt
4. Belgien / Das einzige Instrument der 4 sind die Stimmen. Schlimm
5. Slovakien / Zwillinge zum Abwählen
6. Ukraine / Schönes Lied langweilige umgesetzt
7. Moldavien / erfrischend verrückt, nach den Langweilern davor
8. Schweden / Hübsch unterhaltend - etwas sehr lieb
9. Zypern / Lasches Lied, aber originelle Show
10. Bulgarien / Tolle Stimme - verrockt
11. F.Y.R. Mazedonien / Rock und Volkloretöne verbunden - witzig
12. Israel / Unspektakuläres, nettes Liedchen der Gewinnerin-1998
13. Slovenien / Barbarella lässt grüssen
14. Rumänien / Wer hat diese Hose ausgewählt? (Freddy Mercury?)
15. Estonien / Passt besser zu High School Musical und Glee
16. Weissrussland / Mikrofonsteller als künstlerisches Element - hmm
17. Lethland / ja ok und jetzt?
18. Dänemark / Solide Darbietung
19. Irland / Verrückte Zwillinge zum wählen